Schlossbad Niederrhein eröffnet zum 01. Mai die Freibadesaison

26.04.2019 –

Der beheizte Außenbereich des Schlossbad Niederrhein in Mönchengladbach öffnet am Mittwoch, 01. Mai, für Besucher.

Das Schlossbad Niederrhein eröffnet zum 01. Mai die Freibadesaison. Ab dann gilt auch der Sommertarif im Bad.

Das Schlossbad Niederrhein eröffnet zum 01. Mai die Freibadesaison. Ab dann gilt auch der Sommertarif im Bad. ©NEW AG

Im vergangenen Jahr statteten 110.982 Badegästen dem Schlossbad einen Besuch ab. In den sieben Becken des Frei- und Hallenbads erleben die Besucher Badespaß pur. Das Bad hat täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr geöffnet.

 

Die Freibadsaison im Volksbad wird eröffnet, wenn die Temperaturen konstant bei 20 Grad liegen. Die Besucherzahlen im Volksbad lagen im Vorjahr bei 117.862 Badegästen.

 

In beiden Bädern gilt dann der Sommertarif. Erwachsene zahlen für eine Tageskarte fünf Euro, Jugendliche 2,80 Euro und die Familienkarte kostet 10,50 Euro. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr haben freien Eintritt. Die Saisonkarte für Jugendliche ist für 49,50 Euro und die Erwachsenensaisonkarte für 88 Euro zu haben. Die Preise sind seit 2013 unverändert.

 

Alle Veranstaltungen und Öffnungszeiten der Mönchengladbacher und Viersener Bäder sowie das aktuelle Kursprogramm gibt es auf einen Blick unter www.new-baeder.de.