Schwimmen lernen für Kinder ab 5 Jahren

Ziel des Kurses

Mit Spiel und Spaß die Brustschwimmbewegungen in Grobform erlernen. Schwimmen von mindestens einer kurzen Strecke. Sprung ins Wasser. Abtauchen in schultertiefes Wasser und Heraufholen eines Tauchrings.

Kurszeiten und Orte

 Anmeldung      Hier ganz einfach direkt online für unsere Schwimmkurse anmelden!

Wassergewöhnung

Spielerische Übungen im Wasser:

  • Wasser ins Gesicht
  • Augen unter Wasser geöffnet
  • Orientierung im Wasser und schnelles Bewegen
  • Ins Wasser pusten
  • Gleichgewichtsübungen

Wasserbewältigung

  • Erleben des Wasserwiderstandes
  • Im Wasser schweben
  • Ins Wasser springen
  • Auftrieb spüren
  • Wasserdruck erfahren

Technikschulung

  • Beinarbeit in Brustlage
  • Armarbeit in Brustlage
  • Atmung 
  • Koordination
  • Einleitung: freies Spielen/Wiederholungen
  • Hauptteil: gezielte Übungsreihen
  • Ausklang: gezielte Spiele
  • Kurse im Vorschulalter: Kinder zwischen fünf und sechs Jahren
  • Kurse für Schulpflichtige: zwischen sechs und zehn Jahren
  • Kurse für Kinder mit Handicap
  • Wassererfahrung sollte vorliegen
  • Das Kind soll aus eigener Motivation einen Kurs durchführen wollen
  • Alle, die Spaß und Freude daran haben, mit anderen Kindern im Wasser zu spielen
  • Gruppenerfahrungen
  • Anpassungsfähigkeit
  • Vielseitiges und freies Bewegen im Wasser
  • Grenzen einschätzen und Überforderungen vermeiden
  • Ohne Druck, aber mit sehr viel Spaß und kleinen Erfolgsschritten das Schwimmen erlernen
  • Immer 10 Minuten vor Kursbeginn im Bad sein
  • Badesachen, Handtuch, Seife und ggf. Badeschuhe mitbringen
  • Informationen und Hinweise des Personals befolgen
  • Es dürfen keine Ohren- und/oder Augenerkrankungen vorliegen
  • Besonderheiten über das Kind dem Personal mitteilen
  • Übungsstunden, die durch Krankheit des Kindes ausgefallen sind, werden nicht gutgeschrieben