Aquatraining

Ziel des Kurses

Förderung von Ausdauer und Verbesserung der Haltemuskulatur durch gelenkschonendes Muskel- und Kreislauftraining.

  • Die Vielfalt der verfügbaren Geräte, Übungen und Trainingsmittel garantiert kurzweilige Stunden mit jeder Menge Schwung und Spaß  

Warm-up

Aufwärmen der Muskeln durch langsam ansteigende Bewegungen

Hauptteil

abwechslungsreiche Übungsreihen unter Einsatz von Geräten

Cool-down

Entspannungsübungen zur Regeneration des Körpers nach dem aktiven Teil

  • Alle, die Spaß an Bewegung im Wasser haben
  • Alle, die etwas für die Fitness machen wollen
  • Verbesserung der Kondition
  • Allgemeines Wohlbefinden verbessern
  • Straffung des Bindegewebes
  • Muskelaufbau
  • Verbesserung der Koordination
  • Steigerung von Kraft und Ausdauer

Folgende Personen sollten nicht an dem Kurs teilnehmen:

  • Personen mit koronaren Erkrankungen (z. B. Herzrhythmusstörungen, Bypässe, Schlaganfall etc.)
  • Personen, die an Epilepsie-Erkrankungen leiden
  • Personen, die an Bluthochdruck leiden
  • Personen mit offenen Wunden oder Hauterkrankungen
  • Personen mit Venenerkrankungen
  • Personen mit Bandscheibenvorfall (bei älterem Bandscheibenvorfall nur mit ärztlicher Bescheinigung)

Bei allen Aquatrainingkursen ist Voraussetzung, dass die Kursteilnehmer schwimmen können, ausgenommen sind Flachwasserkurse

Vielfältige Übungsmaterialien stehen zur Verfügung

Oops, an error occurred! Code: 20190217044054099d9feb